„Joy“ – Rhythmus- und Gitarrengruppe

Wir wollen in den Vereinen wieder mehr singen, das war der Wunsch der Landfrauen im  Bezirkslandfrauenvereins Frankenberg. Sprengelpfarrerin Frau Tosca von der Ahé war schon lange eine beliebte Referentin für die Landfrauenabende. Mit musikalischen Einlagen den Abend zu gestalten, war für sie selbstverständlich. Unsere Bitte an die Pfarrerin den Landfrauenvereinen zu helfen, dass Frauen eine Singgruppe leiten können, wurde von ihr erfüllt.

Mit viel Freude lernten einige Frauen, wie man ein Lied anstimmt und auch wieder gemeinsam beendet. Ein weiterer Wunsch kam hinzu: ein Instrument ohne Notenkenntnisse zu erlernen, für Frauen der Altersgruppen 30 bis 70 Jahre. Die Gitarre war ein passendes Instrument, das alle Altersgruppen ohne große Notenkenntnisse erlernen konnten.

1982 wurde mit einem Anfängerkurs begonnen. Immer mehr Frauen wollten mitmachen. So unterstütze die Musikpädagogin Ingrid Gärtner in den ersten Jahren Frau Tosca von der Ahé.  Auch in den folgenden Jahren fanden weitere Kurse für Anfänger statt.

Bis heute treffen sich die Gruppen einmal im Monat um gemeinsam zu musizieren. Zwischenzeitlich gibt es in mehreren Ortsvereinen kleine Gitarrengruppen. Fast alle haben bei Frau von der Ahé gelernt. So ist ein großer Chor entstanden, der sich an immer schwierigere Musikstücke heranwagte.

Termine bitte der Presse entnehmen